Außengeräte für Gewerbe

7 Produkte

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC71VNX-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC71VNX-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC71VNX-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 7,1 kW Nennkühlleistung und 8 kW Nennheizleistung, bis zu 2 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,    einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und    definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig.Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,33 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 2 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 50 m Wichtige Hinweise: Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    2.249,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC100VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC100VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC100VSA-W GerätekurzbeschreibungAußengerät mit 10 kW Nennkühlleistung und 11,2 kW Nennheizleistung, bis zu 2 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt.GeräteserienbeschreibungDas Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie.Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW.GeräteaufbauDas Außengerät besteht aus folgenden Komponenten:– Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden, einbrennlackierten Paneelen– Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und definierter Flüssigkeitsunterkühlung– 1 Verdichter– Expansionsventil(e)– Kapillarrohre– 4-Wege-Umschaltventil– Absperrventile– Sammler– Filter– Flüssigkeitsabscheider– Schraderventile– Magnetventil– Rückschlagventile– Niederdrucksensor– HochdrucksicherheitsschalterDas anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75.Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion.Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl.Steuerung und RegelungDie Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden.Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig.Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb.Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar.Besondere Merkmale– Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m²– Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 2 Stück– Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode)– DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz– Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 50 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    3.129,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC125VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC125VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC125VSA-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 12,5 kW Nennkühlleistung und 14 kW Nennheizleistung, bis zu 2 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,    einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und    definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig. Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 2 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 50 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    3.499,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC140VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC140VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC140VSA-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 13,6 kW Nennkühlleistung und 15,5 kW Nennheizleistung, bis zu 3 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,    einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und    definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig.Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 3 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 50 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    4.099,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC200VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC200VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC200VSA-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 20 kW Nennkühlleistung und 22,4 kW Nennheizleistung, bis zu 4 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,    einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und    definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Ölabscheider – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig. Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 4 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 70 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    4.999,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC250VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC250VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC250VSA-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 25 kW Nennkühlleistung und 28 kW Nennheizleistung, bis zu 4 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,    einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und    definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Ölabscheider – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig. Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 4 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 70 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    6.099,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

  • Mitsubishi Heavy Außengerät FDC280VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC280VSA-W

    Mitsubishi Heavy Außengerät FDC280VSA-W Gerätekurzbeschreibung Außengerät mit 27 kW Nennkühlleistung und 30 kW Nennheizleistung, bis zu 4 Split-Klima-Innengerät(e) anschließbar, mit Kältemittel R32 vorgefüllt. Geräteserienbeschreibung Das Außengerät gehört zu folgender Serie (ggf. Zugehörigkeit zu mehreren Serien möglich): FDS-Serie. Die FDS-Inverter-Serie ist ein Simultan-Splitsystem zum Kühlen und Heizen. Die Außengeräte sind kompakte, reversible Luft-Luft-Wärmepumpen mit stufenloser Leistungsregelung durch Invertertechnologie. Der Kühlleistungsbereich der FDS-Inverter-Serie reicht bei Außengeräten mit Kältemittel R32 von 4 - 27 kW, der Heizleistungsbereich von 4,5 - 30 kW. Geräteaufbau Das Außengerät besteht aus folgenden Komponenten: – Selbsttragendes Gehäuse mit verzinktem Grundrahmen und leicht zu entfernenden,   einbrennlackierten Paneelen – Verflüssiger aus Kupferrohr mit aufgepressten, beschichteten Aluminiumlamellen und   definierter Flüssigkeitsunterkühlung – 1 Verdichter – Expansionsventil(e) – Kapillarrohre – 4-Wege-Umschaltventil – Absperrventile – Sammler – Filter – Ölabscheider – Flüssigkeitsabscheider – Schraderventile – Magnetventil – Rückschlagventile – Niederdrucksensor – Hochdrucksicherheitsschalter Das anschlussfertige Außengerät ist für die Außenaufstellung geeignet und werkseitig mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt. Der Kältekreis ist druckgeprüft, auf Leckage getestet, getrocknet, evakuiert und fertig vorgefüllt mit Kältemaschinenöl MB75. Eine Blue-Fin-Beschichtung schützt den Wärmetauscher vor Korrosion. Der Verdichter ist mit einer Ölwannenheizung ausgestattet. Die Ölwannenheizung sorgt für einen leichten Anlauf des Verdichters und vermeidet die Ansammlung von flüssigem Kältemittel im Kältemaschinenöl. Steuerung und Regelung Die Inverter-Steuerung gewährleistet eine stufenlose Leistungsanpassung im Teillastbetrieb. Durch diese Leistungsoptimierung werden Energieverbrauch und damit Betriebskosten reduziert. Für eine bessere Leistungsverteilung in großen Räumen können im Simultan-Split-Betrieb mehrere Innengeräte an das Außengerät angeschlossen werden. Ein geregelter Ventilator mit DC-Motor sorgt geräuscharm für eine Optimierung der Kondensationstemperatur. Ein Winterbetrieb ist in der Betriebsart Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C und in der Betriebsart Kühlen bis -15 °C serienmäßig gewährleistet. Die Mikroprozessor-Regelung arbeitet vollautomatisch und Anlagen optimierend. Das Außengerät kommuniziert über einen Industriebus mit dem angeschlossenen Innengerät. Stromsensor, Noise Killer, Spark Killer, Ölrückführung und automatische Abtausteuerung sind vorhanden. Die elektrische Verbindung zwischen Innen- und Außengerät ist 4-adrig. Ein Silent-Mode-Betrieb kann über die Fernbedienung des Innengeräts zeitabhängig programmiert werden und sorgt für einen schallreduzierten Betrieb. Ein Testbetrieb (Kühlen/Heizen) sowie ein Pump-Down-Betrieb sind verfügbar. Besondere Merkmale – Platzsparende Aufstellung mit einer Stellfläche von 0,36 m² – Anzahl anschließbarer Innengeräte (max.) 4 Stück – Schallreduzierter Betrieb möglich (Silent-Mode) – DC-Ventilatormotor ermöglicht ausgezeichnete Energieeffizienz – Kältemittelleitungslänge (gesamt, max.) 60 m Wichtige Hinweise:Die Installation und die Inbetriebnahme von Klimageräten müssen durch einen nach EU-Verordnung 517/2014 zertifizierten Fachbetrieb erfolgen. Der elektrische Anschluss und die elektrische Absicherung müssen durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden.

    6.499,00€

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Kühlen
    Heizen
    Produktdatenblatt

    Merken

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen